OLMeRO AG

Mängelverwaltung mit OLMeRO: Effizientes Mängelmanagement für Ihr Bauprojekt

Die Digitalisierung ist schon lange auch in der Baubranche angekommen. Mit unserer online Mängelmanagement Software für den Bau vereinfachen wir Ihnen das Erstellen von Mängellisten für die Bauabnahme.

Das OLMeRO Mängelmanagement bietet genau die Funktionen, die Sie auf dem Bau und im Büro für Ihre Mängelerfassung und Mängelverwaltung benötigen.

Erfassen Sie auf der Baustelle oder in bestehenden Gebäuden zügig und unkompliziert vorhandene Baumängel. Dank personalisierten Erfassungsvorlagen und einem hinterlegten Mängelkatalog bedienen Sie die benutzerfreundliche Oberfläche mit hoher Geschwindigkeit – auch ohne Schulung. Die Zeit und der Aufwand, die Sie für das Dokumentieren und Verarbeiten von Baumängeln einsetzen müssen, wird massiv reduziert.

Jedem Mangel können Sie sofort Fotos, Audiodateien oder Planverortungen hinzufügen. Unsere Baumängel App ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Die OLMeRO Baumängel App ermöglicht Ihnen selbstverständlich auch offline zu arbeiten, da die Verfügbarkeit eines Mobilnetzes auf Baustellen oft nicht gegeben ist. Entsprechend diesen speziellen Bedingungen wurde die App deshalb extra so konfiguriert, dass Mängel auch ohne mobiles Netz erfasst werden können.

Nach der Synchronisation der erfassten Baumängel mit der zentralen Datenbank kann die Nachbearbeitung und Zuweisung über unsere Mängelverwaltungs-Software erfolgen. Diese muss nicht installiert werden, sondern steht komplett online zur Verfügung. Hier entsteht die gesamte Mangelhistorie, da die Daten nicht überschrieben sondern fortgeschrieben werden.

Auch kollaboratives Arbeiten wird unterstützt, ohne dass es zu Versionskonflikten kommt. So schreibt sich der Mangel in der Baumängelliste über die verschiedenen Revisionen fort, verbundene Informationen wie Fotos, Pläne und E-Mails bleiben veränderungssicher erhalten.

Intuitiv zu bedienende Auswahlfelder, die Möglichkeit der Massenbearbeitung, hinterlegte Texte für Schriftstücke (wie zum Beispiel Mängelrügen) und E-Mails – das alles und vieles mehr stellen eines sicher: dass die Mängelmanagement Software Ihren Prozessen folgt und keine nachträglichen Anpassung Ihrerseits erforderlich sind.

Nachunternehmer haben ein Ziel: den Mangel zu beheben und dieses zu melden. OLMeRO hat es sich zum Ziel gemacht, Kundengruppen-freundliche Tools für die Baubranche zu entwickeln. Aus diesem Grund stellt unsere Mängelmanagement Software Handwerkern genau das zur Verfügung, was sie benötigen. Je simpler das Tool gehalten wird, desto mehr steigt die Bereitschaft von Nachunternehmern zur Mitarbeit.

Diesem trägt das OLMeRO Mängelmanagement Rechnung, indem es die Nachunternehmer gezielt mit den für sie relevanten Informationen versorgt und das auch noch absolut komfortabel per E-Mail.

Über einen automatisch eingebetteten Reply-Link in der E-Mail kann der Nachunternehmer nun die ihm zugewiesenen Mängel als behoben melden und bei Bedarf den einzelnen Mängeln Fotos anhängen. Zudem hat der Nachunternehmer auch die Möglichkeit, Mängellisten inklusive Fotos und Planverortungen über seine Bearbeitungsmaske herunter zu laden und seinen Mitarbeitern für die Mängelbehebung mitzugeben.  Durch die Einbindung von Nachunternehmern in das Mängelmanagement wird der Weg zum Abnahmeprotokoll der Bauleistungen für alle Parteien angenehmer und übersichtlicher.

Im Anschluss an die Mängelbehebung durch die Nachunternehmer ermöglicht die OLMeRO App außerdem auch die strukturierte Kontrolle vor Ort.

Bei der Abnahme von Bauleistungen und in der Gewährleistungsphase ist eine lückenlose und unverfälschte Nachvollziehbarkeit der Mangelhistorie von großer wirtschaftlicher Bedeutung, eine Software zur Mängelerfassung und -behebung unterstützt Baubeteiligte dabei.

Um Ihnen auch in der Gewährleistungsphase hohe Sicherheit zu geben, bietet das OLMeRO Mängelmanagement verschiedene Möglichkeiten, um auf die erfassten Baumängel zugreifen zu können. Nach Abschluss des Projekts ist der Zugriff nur noch im Lese-Modus möglich. So garantiert OLMeRO, dass keine nachträglichen Änderungen möglich sind und die Mängel-Historie nicht beeinträchtigt werden kann.

Zum Projektende wird der Projektraum in den Archivmodus verschoben. Sie können damit weiterhin auf Ihre Daten zugreifen, aber nichts mehr hinzufügen oder verändern. Nach oder anstelle des Archivmodus können wir für Sie auch ein Offline-Archiv erstellen. Das Archiv enthält ein Archiv-Cockpit (html basiert) und natürlich alle verfügbaren Daten in allen Versionen (Pläne, Dokumente, Mängel, Nachrichten, etc.). Mit dem Projektraumarchiv verfügen Sie ohne zeitliche Einschränkung über eine unverfälschliche Baudokumentation, die bei Bedarf auch als Beweismittel eingesetzt werden kann.

Obwohl uns die Digitalisierung am Herzen liegt, wissen wir, dass man nicht gänzlich auf Papier verzichten kann. Deshalb können Sie alle Einträge wie z.B. Mängelrügen, Mängellisten oder Pendenzen als pdf-, xls- oder csv-Datei exportieren und ausdrucken.  Vorlagen für den Export können Sie ausserdem selber gestalten (Logo, Fotos von Einträgen, welche Infos sollen exportiert werden etc.).

Mit jedem Eintrag, egal ob Plan-Upload oder Mangelzuweisung, kommunizieren Sie mit den Empfängern. Erstellen Sie Textvorlagen für regelmäßig genutzte Nachrichten oder schreiben Sie bei Bedarf individuelle Texte. Diese Kommunikation ist anschließend im Postfach Ihres Projektraums auffindbar, auch nach Projektende.

Das OLMeRO Mängelmanagement kurz erklärt

In diesem kurzen Video erklären wir Ihnen wie OLMeRO das Mängelmanagement im Bauwesen vereinfacht.

Kontakt Dorothee

Dorothée Müller
Key Account Managerin

T: +49 2131 405 3821
info@olmero.de

Dorothée Müller

Referenzen

Arndt Fiedler
Fiedler Beck Ingenieure

"Die Bedienung der App ist für jeden mit der Smartphone Benutzung vertrauten Bauleiter intuitiv möglich.“

Arndt Fiedler

Wir beraten Sie gerne