OLMeRO AG

Abnahme- und Gewährleistungsmängel mit geringem Zeitaufwand verwalten

Kosten wegen unvollständiger Dokumentation

Das Objekt ist fertig, die Abnahme erfolgt, Nutzer oder Bewohner ziehen ein – und was passiert mit den Rest- und Gewährleistungsmängeln?

Die übergebene Dokumentation ist nicht immer vollständig und angemessen – obwohl jeder Mangel, der unentdeckt bleibt, bares Geld kostet und zusätzlich zu Folgemängeln führen kann.

In informellen Gesprächen wird oft zugegeben, dass Auftraggeber regelmäßig auf die Forderung berechtigter Ansprüche verzichten, da der Aufwand die Mängel nachzuweisen und die benötigten Informationen zu beschaffen zu hoch oder gar unmöglich ist.

Einfach zu bedienende Lösung

Mit dem einfach zu bedienenden OLMeRO Gewährleistungsmanagement behalten Sie stets den Überblick über alle Mängel in allen Phasen: die Restmängel aus der Ausführungsphase, die neu auftretenden Gewährleistungsmängel, ebenso wie Restleistungen oder Mehranforderungen.

Die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Systematische und vollständige Erfassung aller Mängel
  • Ständige Verfügbarkeit der Informationen
  • Gesamtüberblick und Auswertungen, beispielsweise nach Gewerk, Bauteil, Wohneinheit, u.s.w.
  • Beweissicherung und Dokumentation

Alle Beteiligten haben eine gemeinsame und klare Übersicht und damit eine fundierte Verhandlungsgrundlage.

Verschenken Sie nicht weiterhin Zeit und Geld! Mit dem OLMeRO Gewährleistungsmanagement verfügen Sie über ein schlankes und professionelles Tool mit einer optimalen Kosten / Nutzen Relation.

Probieren Sie es aus!

Diese und viele weitere Unternehmen setzen auf uns:

Kontakt

Dorothée Müller
Key Account Managerin

T: +49 2131 405 3821
info@olmero.de

Dorothée Müller

Referenzen

Tim Oldenburg
Grafental GmbH & Co. KG

"Aufgrund des einfachen Handlings und der besonders guten Betreuung durch das Team von OLMeRO, haben wir uns dazu entschlossen das Mängelmanagement auch in den nächsten zwei Bauabschnitten einzusetzen."

Tim Oldenburg

Wir beraten Sie gerne